Fußreflexzonen-Therapie (FRZ) (Dauer 30 Minuten)

Die Reflexzonentherapie am Fuß fördert die Selbstheilungskräfte des Menschen. Es kann eine Verbesserung der Beschwerden im organischen, knöchernen und muskulären Bereich sowie des Gemütszustand erreicht werden. Die FRZ lässt sich in jedem Alter einsetzen.

Indikationen für eine Fußreflexzonentherapie

  • Schmerzen und funktionelle Erkrankungen der Wirbelsäule, aller Gelenke und der Muskulatur
  • Kopfschmerzen verschiedener Art
  • akute oder chronische Störungen im Verdauungstrakt, Leber-, Gallen- und Magenbereich, sowie der Nieren und der Blase - akute und chronische Erkrankungen der Atemwege, wie Asthma, Bronchitis, Stirn- und Kieferhöhlenvereiterung
  • Unterleibsbeschwerden
  • erhöhte Infektanfälligkeit und Allergien